Workshops „Freiraum offenes Gleisdreieck“

Auf der ehemaligen Kraftwerksfläche der Deutschen Bahn in Leipzig Connewitz soll ein Ort für kulturelles Leben und interdisziplinären Austausch entstehen. Er verbindet nicht nur Musikfreunde und Kunstenthusiasten, sondern soll ein Ort der Zusammenkunft innerhalb der offenen Stadtgesellschaft werden, an dem gemeinwohlorientiertes Leben in all seinen Formen stattfinden kann. Dazu haben sich fünf Akteur_innen zusammengefunden, die mit ihren alternativen Konzepten jede/r für einen Teil dieser kulturellen Vielfalt zwischen urbaner Ästhetik und bildender Kunst stehen.